Enthaarung Intimbereich

Zahnpflegeprodukte, Hautpflege, Handcremes, Haarentfernung, Gesichtspflege, Nagellack, Stutenmilch, Mundhygieneprodukte
Antworten
janne

Enthaarung Intimbereich

Beitrag von janne » Mi Feb 15, 2006 1:25 am

hallo!
Mein Freund findet es unheimlich scharf wenn eine Frau im Intimbereich nur ganz wenig Haare hat. Ich habe mich bisher aber noch nicht an eine Enthaarung gewagt. Tut das sehr weh?
danke!
janne

dajan

Enthaarung Intimbereich

Beitrag von dajan » Mi Feb 15, 2006 2:49 am

Hallo,
ich denke eine gute Enthaarung im Intimbereich muss nicht zwangsläufig weh tun. Es gibt die Möglichkeit einfach mit einem speziellen Rasierer den Haaren zu leibe zu rücken. Du kannst es auch mit Enthaarungscremec versuchen. Nur von der Behandlung mit Wachs würde ich dir dringend abraten, das wird mit Sicherheit tierisch weh tun.
cu,
dajan

Franzi

Beitrag von Franzi » Sa Aug 29, 2009 10:47 am

Hey,

entgegen aller Meinungen ist das Wachsen im INtimbereich durchaus machbar. Natürlich tut es weh, is ja klar, tut ja auch schon am Bein weh, aber das Ergebnis ist unschlagbar (4-6 Wochen haarfrei!). Naja und wenn du es richtig anwendest, danach die richtige Pflege deiner Haut zukommen lässt, dann klappt es auch ohne große Schmerzen. Schau mal unter www.enthaarung-intimbereich.de . Da gibts einige Infos zu genau diesem Thema!

Liebe Grüße
Franzi

beautyline-erleben.de
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mai 07, 2010 11:15 am

Beitrag von beautyline-erleben.de » Mo Mai 17, 2010 3:34 am

Also ich bevorzuge die Enthaarungscreme...
Hält länger Glatt wie rasieren und tut weniger weh als Wachs.

kathrinmaus
Beiträge: 16777214
Registriert: Mi Mai 11, 2011 8:11 am

Beitrag von kathrinmaus » Di Mai 17, 2011 6:58 am

Ist Enthaarungscreme denn wirklich da so gut? Ich mein wegen der Chemie und der "natrlichen Flora" im Intimbereich?

Antworten